Hallo Welt!

So, nachdem die Bundestagswahl nun gründlich vergeigt wurde und es an der Zeit ist, der zukünftigen Bundesregierung ganz genau auf die Finger zu schauen und ggf. auch zu klopfen, fand ich es an der Zeit, ein privates, nicht-technisches Blog zu starten. Auf Twitter kann man ja nicht immer alle Gedanken in 140 Zeichen packen.

Herzlich willkommen also zu meinem dritten Blog! 🙂

Im Unterschied zu den beiden technischen Blogs darf sich in diesem Blog gern registriert werden. Dies garantiert eine bevorzugte Freischaltung von Kommentaren, und diese sind natürlich immer erwünscht!

Ich werde hier aber nicht nur über Politik, sondern auch über Freizeitaktivitäten anderer Art und was mich sonst noch außerhalb von Webseiten, Accessibility o. ä. bewegt, bloggen. Das ist eine Drohung! 🙂

Also, viel Spaß beim Mitlesen und Kommentieren!