Tag 2: Erster Spaziergang, erstes Bürsten

Der weitere Sonntag verlief von ein paar Unterordnungsübungen abgesehen ruhig. Einzige größere Aktion war das erste Bürsten. Und dies verlief sehr gut! Hexe ließ sich anstandslos vollständig bürsten. Von Falko war ich da ganz was anderes gewohnt! Es dauerte damals knapp eine Woche, bis ich ihn einmal am Stück hatte bürsten können.

Falko war, bevor er zur Blindenführhundschule kam, ein Sporthund unter vielen. Er sollte zum Schutzhund ausgebildet werden, zeigte aber keinerlei Interesse, irgendwen zu beißen. Erst Frau Grün wurde seine erste echte Bezugsperson, und ich dann die zweite. Falko litt auch lange nach der Einarbeit an Verlustängsten und konnte schlecht allein bleiben. Sein Vertrauen musste richtig hart erworben werden. Wer uns kennt, weiß, dass da kein Blatt zwischen uns passt.

Hexe ist da etwas offener und geht nach ein paarmal Nachfragen davon aus, dass das so seine Richtigkeit hat. Beim Bürsten, rdas sie von Welpenbeinen an kennt, beim gesamten Aufbau der Bindung herrscht ein anderer „Ton“.

Das hat man auch beim Spaziergang und dem Ersten Gang zum Brötchenholen gemerkt. Das Führen fand heute noch an der Leine statt, noch nicht im Geschirr. Sie traute sich, mich abzudrängen, sie lief sehr souverän einen ihr bekannten Weg. Sie stellte sich schnell auf mich ein, und ich muss mich an eine viel grazilere Führweise gewöhnen. 😉 Auch im Freilauf klappte es schon echt prima. Das Herankommen ging von einem Mal abgesehen ganz prompt.

Update 2 Stunden später waren wir noch einmal spazieren und haben Unterordnungsübungen gemacht. Sehr erfolgreich, aber jetzt ist Hexe etwas geplättet. 🙂

Und noch etwas: Als Hexe mich heute morgen führte, ging Falko bei Frau Grün an der Leine und machte einen sehr entspannten Aeindruck. Von Eifersucht keine Spur! 😀

2 Gedanken zu „Tag 2: Erster Spaziergang, erstes Bürsten“

  1. Hallo Marco.

    danke für deinen sehr schönen Bericht!
    Das liest sich einfach toll! Ich kann förmlich die frischen Brötchen in der Tüte riechen die ihr zusammen geholt habt! Bist du zur Einarbeit mit Hexe noch in 67454 Haßloch/Pfalz bei der Blindenfürhundschule Martina Grün?

    Auf jeden Fall viele viele Grüße an Falko, Hexe und an dich! Bin schon gespannt wie es mit euch drei weitergeht!

    excalibur_de

Was denkst Du darüber?